Wussten Sie´s schon, es gibt sie noch, die gute alte Verkehrsteilnehmerschulung aus früheren Zeiten. Manch einer kann sich noch daran erinnern, ein Mal im Jahr ging es zur Verkehrsteilnehmerschulung und da erfährt man die Neuigkeiten aus der Straßenverkehrsordnung, das aktuelle Unfallgeschehen und all das was der Kraftfahrer braucht. Für den Besuch gab es dann noch die Eintragung in die Begleitkarte, auf welche hin, dann mancher Polizist ein Auge zu drückte, wenn man doch mal über die Strenge schlug. Letzteres finden wir heute leider nicht mehr vor, was nicht bedeutet, dass die Schulung ihren Wert verloren hat. Es ist manchmal schlimm, zu sehen, wie mancher Kraftfahrer noch nach den Verkehrsregeln von 1970 fährt. Dem Richter ist so etwas schlichtweg egal, er richtet nach dem Grundsatz „Dummheit schützt vor Strafe nicht“.

Gehören Sie auch zu denen, die glauben, mir kann das nicht passieren, sicher nicht, sonst würden Sie ja diese Zeilen nicht lesen. Wir führen diese Schulungen nach Bedarf in regelmäßigen Abständen durch. Melden Sie sich einfach telefonisch, schriftlich oder per E-Mail an, wir setzen uns dann mit Ihnen in Verbindung. Manch nützlicher Hinweis erreicht seinen Empfänger und manchmal dient auch nur der Erfahrungsaustausch dazu, zukünftig Fehler zu vermeiden und noch sicherer unterwegs zu sein.

 

Schom sehr lange bietet unsere Fahrschule, seit 1990 Kompetenz in Sachen Verkehrssicherheit und –Schulungen, die beliebte und notwendige Verkehrsteilnehmerschulung an.
Wir verfügen über einen modern Schulungsraum in der Küstriner Str. 44 (ehem. PGH Holz oder heut bekannt als Bernos Trödelstube) in Seelow.

Ist es Ihr Wunsch, kommen wir auch gern in Ihre Firma oder Ihren Verein. Termine und entsprechend entstehende Kosten sprechen Sie bitte mit uns persönlich ab.

Ein Schulungstag wird im Vorfeld entsprechend Ihren Anforderungen mit Ihnen inhaltlich besprochen, so dass wir letztendlich auch voll Ihre Erwartungen erfüllen werden.

Stark werden derzeit folgende Themen nachgefragt:

- Änderungen der StVo nach 1990
- Änderungen der StVo nach dem 19.01.2013
- Vorfahrtsituationen
- Alkohol und Drogen im Straßenverkehr
- Allgemeine Themen Rund um den Straßenverkehr
- Verkehrsgeschehen in der Stadt Seelow und Umgebung
- Erste Hilfe in Zusammenarbeit mit dem DRK Seelow (zur Homepage)

Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren: Tel. (0152) 26 04 83 66, FahrschuleWuehler@hotmail.de

Für ältere Verkehrsteilnehmer hat die Fahrschule Wühler eine besondere Form von Seminar im Angebot. In Zusammenarbeit mir dem Deutschen Verkehrssicherheitsrat und ADAC führen wir das Seminar "sicher und mobil" durch. Für weitere Infos gehen sie bitte auf die Seite "sicher und mobil".

Die Schulung sind für Sie kostenlos

Weitere Infos auch unter :
www.wühler-mobil.de