Ausbildung

Die Aufgabe einer Fahrschule ist es - den Umgang mit dem jeweiligen Fahrzeug und die nötigen Verkehrsbestimmungen zu lehren.

Das zusätzliche Ziel der Fahrschule Wühler geht weit über die Zeit des Führerscheinkurses hinaus. Du sollst dich nachhaltig sicher im Straßenverkehr bewegen. Wir wollen dir nicht einfach möglichst schnell das Autofahren beibringen, sondern dich gründlich deinen Vorkenntnissen und Fähigkeiten entsprechend unterrichten. Was Du bei uns lernst, sollst du auch Jahre später noch verinnerlicht haben und nicht nur oberflächlich können. Wir geben Dir das Versprechen, dass wir dir mit einer soliden Ausbildung einen optimalen Start in den Straßenverkehr ermöglichen.


Jeden Dienstag und Donnerstag findet in unserem Schulungsraum, in der Zeit von 17:00 Uhr bis 18:30 Uhr der Theorieunterricht statt. Wir gehen gemeinsam die Grundfahraufgaben der Themem 1 bis 12 und im Anschluss die spezifischen Themen durch. In dieser Zeit erarbeiten wir uns einen gemeinsamen Wissensstand, offene Fragen werden geklärt und nicht verstandene Themen nocheinmal besprochen, so das ihr optimal auf die Theorieprüfung vorbereitet seit.

Theorieunterricht – Überblick

Der Theorieunterricht für alle Klassen besteht aus:

12 X Grundthemen (Thema 1 bis 12)


Für die jeweiligen Führerscheinklassen kommen klassenspezifische Themen dazu:

2 X Klasse B-spezifische Themen bzw.
4 X Klasse A-spezifische Themen



StartseiteImpressum/Datenschutz